Unberührte Natur am Ende der Welt

Diese Tour findet im Frühsommer statt, zur idealen Zeit um den Steller'schen Seeadler beim Brüten zu beobachten. Vom Boot aus sind die Chancen groß, Grauwale, Orcas oder Delfine zu entdecken. An der Küste dieses extrem unberührten Teils von Kamtschatka sehen wir Seelöwen, Robben und Seeotter. Und dazwischen natürlich immer wieder den Kamtschatkabären, der Jagd macht auf die ersten Lachse, die zum Laichen in die Flüsse ziehen. Mit Hilfe von Schneemobilen und Geländeautos fahren wir auch zum Mutnovsky-Plateau im Süden von Petropavlovsk und zum Sattel zwischen den Vulkanen Avachinsky und Koryaksky. Der internationale Flug ab München ist inkludiert!

  • Preis: EUR 6.600,- ab München
  • Termin 2018: 30. Juni – 10. Juli
  • Schwierigkeit: B

Die 11 Erlebnistage

Flugzeug
Tag
1

Abflug München

Abflug von München über Moskau mit Aeroflot.

Hotel
Tag
2

Petropavlovsk-Kamchatsky

Am Vormittag Ankunft in Petropavlovsk-Kamchatsky, der Hauptstadt Kamtschatkas. Transfer zum Hotel. Petropavlovsk liegt am Ostufer der 30 km langen Avacha- Bucht, einem der größten und bestgeschützten Naturhäfen der Welt. Der Hafen beheimatete jahrelang die streng geheime U-Boot-Flotte, weshalb Kamtschatka bis in die 90er Jahre militärisches Sprerrgebiet war. Vitus Bering hatte sich jahrelang in Kamtschatka auf seine „Große Nordische Expedition“ vorbereitet – er gründete 1740 die Stadt und benannte sie nach seinen beiden Schiffen „St. Peter“ und „St. Paul“.

boot
Tag
3-5

Pazifischer Ozean

Sie quartieren sich in Petropavlovsk auf dem kleinen, kürzlich renovierten Hochseekutter Kathleen ein und erforschen damit die Südostküste der Halbinsel Kamtschatka. Täglich gehen Sie irgendwo an Land, erkunden die Seen, Klippen, Strände und Flüsse und lernen die einmalige Tier und Pflanzenwelt kennen: Bären, Meeressäuger, Meeresvögel und Wildblumen. Sie besichtigen die Inseln Starichkov und Krasheninnikova, zwei außergewöhnliche Naturdenkmäler, und unternehmen kleine Wanderungen in einer sonst unzugänglichen und einzigartigen Landschaft inmitten des Pazifiks.

hotel
Tag
6

Petropavlovsk-Kamchatsky

Sie fahren mit Ihrem Hochseekutter zurück nach Petropavlovsk, wo Sie wieder Ihr Hotel beziehen.

Hotel
Tag
7

Tal der Geysire

Ausflug mit einem Helikopter MI-8 vom Flugplatz „Avachinsky“ zum Tal der Geysire. Der Flug führt am hochaktiven Vulkan Karymsky und am Vulkan Maly Semyachik mit seinem türkisen Kratersee vorbei (Flugzeit ca. 1:15 Std).

Nach der Landung im Tal der Geysire begeben Sie sich auf eine geführte Wanderung durch ausgewählte Bereiche des Tals. Sie sehen mit großer Wahrscheinlichkeit einen Ausbruch des Geysires „Maly“ (Der Kleine) und der Fontäne „Malaya Pechka“ (Kleiner Ofen). Weiter geht es zum Geysir „Bolshoy“ (Der Große), der alle zwei Stunden ausbricht.

Der Helikopter bringt Sie nun zur Caldera Uzon. Hier erwandern Sie das östliche Thermalfeld zum schwefelhältigen „Bannoye ozero“ (Bad-See), zu Heißwasserkesseln, Quellen mit Schwefelbakterien, zum „Chlorid-See“ mit seinem schwefeligen Strand, zu Schlammvulkanen und blubbernden Schlammkesseln. Nach dem Flug zum Zhupanova-Fluss, nehmen Sie Ihr Mittagessen im Visitor Center ein. Rückflug nach Petropavlovsk (ca 1:15 Std.).

Hotel
Tag
8

Ausflug zu den Vulkanen

Fahrt mit dem Geländeauto entlang des Sukhaya-Flusses zum Avacha-Sattel zwischen den Vulkanen Avachinsky (2.741 m) und Koryaksky (3.456 m). Sie erklimmen den Berg Verblyud („Kamel“) und halten Ausschau nach dem Schwarzhut-Murmeltier und den neugierigen Zieseln.

Weiterfahrt nach Paratunka, welches über viele kleine und große Thermalquellen verfügt. Die Landschaft rundherum explodiert im Frühling förmlich vor Wachstum, aufgrund ihres vulkanischen Bodens ist sie sehr fruchtbar. 

Hotel
Tag
9

Ausflug Mutnovsky

Tagesausflug zum Mutnovsky-Vulkanplateau, wo es noch sehr viel Schnee geben wird, aber trotzdem schon blühende Rhododendren zu entdecken sein werden. Fahrt mit dem Jeep zum Schneetal, dann weiter mit Schneemobilen (drei Personen pro Schneemobil) bis in den Krater des hochaktiven Vulkans Mutnovsky. Er wird aus fünf Schloten gespeist und ist in den letzten 150 Jahren bereits 16 Mal ausgebrochen, jedes Mal mit einer gewaltigen Explosion.

Besichtigung des aktiven Kraters mit seinen riesigen Gletschern, leuchtend gelben Fumarolen und  dampfenden Mudpools. Die Länge der Wanderung hängt von den Schneeverhältnissen ab.

Rückkehr zum Hotel.

Hotel
Tag
10

Paratunka

Dieser Tag ist als Reservetag für den Hubschrauberausflug ins Tal der Geysire vorgesehen, falls dieser wetterbedingt nicht wie geplant am 7. Tag durchgeführt werden kann. Aber keine Angst, es gibt noch genügend interessante Sehenswürdigkeiten in und um Paratunka, welche Sie alternativ besuchen werden, wenn das Wetter nicht mitspielen sollte.

hotel
Tag
11

Petropavlovsk - Moskau - München

Transfer zum Flughafen und Rückflug über Moskau nach München, das Sie am späten Nachmittag erreichen.

Veranstalterhinweis und Buchungsbedingungen

Veranstalter 

i+r Tours
Freseniusstr. 33a, 81247 München, Deutschland

Es gelten die allgemeinen Reisebedingungen der i+r Tours, die mit der Reisebestätigung übersandt werden.

Zahlungen

Nach Erhalt von Reisebestätigung und Sicherungsschein ist eine Anzahlung von 20% fällig. Der Versand der Unterlagen erfolgt nach Restzahlung ca. 2 Wochen vor Reisebeginn.

Rücktritt

Bei – auch unverschuldetem – Rücktritt von dieser Reise müssen wir in Anbetracht der uns entstehenden Kosten und Risiken folgende Rücktrittsgebühren berechnen:

  • bis zum 90. Tag vor Abreise 10%
  • vom 89. – 60. Tag 20%
  • vom 59. – 45. Tag 40%
  • vom 44. – 30. Tag 60%
  • vom 29. – 01. Tag 75%
  • am Abfahrtstag oder bei Nichterscheinen 85% des Reisepreises.

Reiserücktritts- / Abbruchkosten-Versicherung

Im Fall von Tod, schwerer Krankheit und erheblichem Sachschaden trägt die Versicherung die anfallenden Kosten bei Rücktritt (Selbstbehalt 20%). Die Versicherung übernimmt auch die sog. Abbruchkosten, d.h. Ersatz der zusätzlichen Rückreisekosten und anteilig nicht genutzter Reiseleistungen bei nicht planmäßiger Beendigung der Reise. Die Prämie ist im Reisepreis enthalten.

Auslands-Reisekrankenversicherung

Die Versicherung erstattet ohne Selbstbehalt Kosten der Heilbehandlung bei plötzlich auftretenden Krankheiten und Unfällen während der Reise, sowie Krankentransporte und Überführung. Ebenfalls ist eine Soforthilfe-Versicherung (Beistandsleistungen und Kranken-Rücktransport aus dem Ausland) eingeschlossen. Prämie ist im Reisepreis enthalten. Einreisebestimmungen für Deutsche Sie benötigen einen 6 Monate über das Reiseende hinaus gültigen Reisepass sowie ein Visum, das wir für Sie besorgen.

Gesundheitsbestimmungen

Impfungen sind nicht vorgeschrieben. Eine Überprüfung und ggf. Auffrischung der Standardimpfungen wird empfohlen. Bitte befragen Sie hierzu Ihren Hausarzt.

Wichtige Hinweise

Auf unseren Gruppenreisen nehmen wir gerne alle Interessierten mit. Wir sollten jedoch vor der Buchung beraten, ob z.B. diese Reise auch für Teilnehmer mit größeren gesundheitlichen Einschränkungen geeignet ist. Für Rollstuhlfahrer ist diese Reise nicht geeignet.

Unsere Prospekte erscheinen sehr lange vor Reisebeginn. Deshalb sind besonders Änderungen im Reiseablauf, der Flugzeiten etc. auch noch kurzfristig möglich.

Infos zu dieser Tour

Tourcode

107-IR

Beste Reisezeit

10. Juni – 10. Juli

Termin 2018

30. Juni – 10. Juli

Preis

EUR 6.600,- ab München

Teilnehmerzahl

8-11 Personen

Leistungen
  • Flug mit Aeroflot München – Moskau und zurück in der Economy Klasse sowie Moskau – Petropavlovsk und zurück in der Komfort-Economy Klasse
  • Alle Flughafensteuern und –gebühren inkl. Treibstoffzuschlägen
  • 2 Gepäckstücke à max. 23 kg Freigepäck und 1 Handgepäckstück à 10 kg – Verpflegung an Bord gem. Tageszeit
  • 3 Übernachtungen an Bord eines Hochseekutters bei Unterbringung in der gebuchten Kabine
  • 6 Übernachtungen in Hotels der 3-4 Sterne Kategorie (landestypisch) bei Unterbringung in Doppelzimmern mit Bad oder Dusche/WC
  • Vollpension in Russland
  • Alle im Programm genannten Ausflüge, Helikopterflüge und Besichtigungen inkl. der erforderlichen Eintrittsgelder
  • Alle genannten Transfers und Überlandfahrten
  • Örtliche Reiseleitung und Dolmetscher (russich-englisch)
  • i+r Reisebegleitung durch Ernst Gartner ab/bis München
  • Ausführliche Reiseunterlagen mit Reiseführer
  • Vollschutz Reiserücktritts-/Abbruchkosten-Versicherung
  • Vollschutz Auslands-Reisekrankenversicherung inkl. Krankentransport / Überführung 24h-Notfall-Assistance (Beistandsleistungen und Rücktransport)
  • Sicherungsschein für Kundengelder der R+V
  • Visabesorgung und Visakosten für Russland

Nicht inkludiert:

  • alkoholische Getränke
  • Trinkgelder
  • persönliche Ausgaben
Reisebedingungen

Es gibt keine giftigen Tiere oder giftige Insekten. Temperatur im Sommer: tagsüber +15 - +25°C, nachts 0 - +7°C.