Skitouren

Ein ganz spezielles Erlebnis für Skitourengeher. Es gibt unzählige Möglichkeiten in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden und Längen. Alle Touren liegen zwischen Meeresniveau und 3.000 m inmitten des Vulkangebietes. Offene und weite Hänge, leichte bis anspruchsvolle Skitouren – und immer ein Vulkan am Horizont.

  • Preis bei 8-12 Teilnehmern: EUR 2.180,-
  • Kleingruppenzuschlag (5-7 TN): EUR 370,-
  • Termine 2019: 23.-30.3. | 30.3.-6.4. | 6.-13.4. | 13.-20.4. (Osterwoche) | 20.-27.4.
  • Termine 2020: 21.-28.3. | 28.3.-4.4. | 4.-11.4. (Osterwoche) | 11.-18.4. | 18.-25.4.
  • Schwierigkeit: C

Die 8 Erlebnistage

hotel
Tag
1

Petropavlovsk

Nach 8 1/2 Stunden Flug aus Moskau kommen Sie in Petropavlovsk an. Am Flughafen werden Sie abgeholt für die Fahrt zum Hotel. Ab Abend findet ein Treffen mit dem russischen Guide statt, wo alles Organisatorische geklärt wird.

boot
Tag
2

Paratunka - Babiy Kamen (950 m)

Im Paratunka-Tal können Sie Skitouren verschiedener Länge unternehmen. Als erste Skitour nehmen wir den Babiy Kamen (950 m) in Angriff. Dieser schöne Skiberg liegt ganz in der Nähe des Hotels. Vom Gipfel genießen wir den tollen Ausblick auf die umliegenden Vulkane und die Avacha Bucht. Zurück im Hotel können Sie sich im Pool entspannen.

Skitour: ↑ 950 Hm / ↓ 950 Hm / Dauer 3-4 Std.

Das definitive Tagesprogramm und das Tourenziel werden täglich vor Ort festgelegt, abhängig vom Wetter, den Schneebedingungen und der Kondition der Teilnehmer. Für den Transport in die verschiedenen Gebiete steht Ihnen ein großes Allradfahrzeug zur Verfügung. Somit haben Sie größtmögliche Flexibilität für die Auswahl der Touren.

boot
Tag
3

Petropavlovsk - Avacha-Camp (870 m)

Fahrt vom Hotel in ca. 2,5 Stunden bis ans Ende der befahrbaren Straße. Weiter geht es per Snowcat zum Avacha-Camp (ca. 16 km). Das Camp liegt am Fuß des Avachinsky-Vulkans auf 870 m Höhe. Die Unterkunft ist einfach, aber gemütlich; ein Koch oder eine Köchin kümmert sich um die Zubereitung aller Mahlzeiten. Am Nachmittag unternehmen Sie eine Skitour auf den Berg Verblyud (Kamel).

Skitour: ↑ 1000 Hm / ↓ 1000 Hm / Dauer 3-4 Std.

boot
Tag
4

Avacha-Camp - Avachinsky-Vulkan (2.741 m)

Sicher ein Höhepunkt ist die Skitour auf den Avachinsky-Vulkan. Je nach Bedingungen sind für die letzten 300 Höhenmeter (ab Skidepot) Steigeisen erforderlich. Die lange Abfahrt führt zurück zum Avacha-Holzhütten-Camp. Auf Wunsch Snowcat-Transport vom Camp bis auf 1.500 m, wodurch sich der Anstieg auf rund 1.250 Hm reduziert.

Skitour: ↑ 1850 Hm / ↓ 1850 Hm / Dauer ca. 8 Std.

boot
Tag
5

Avacha Camp (870 m) - Koryaksky-Aussichtspunkt (2.400 m) - Paratunka

Reservetag für die Avacha-Besteigung. Wenn Sie den Avachinsky am Vortag besteigen konnten, bietet sich eine Skitour zum Koryaksky-Aussichtspunkt an. Auch können Sie je nach Wetter und Bedingungen eine andere Skitour unternehmen. Nach der Rückkehr Transfer mit Snowcat und LKW vom Avacha-Camp zum Hotel in Paratunka, wo Sie sich in den heißen Quellen erholen können.

Skitour: ↑ 1500 Hm / ↓ 1500 Hm / Dauer ca. 6 Std.

boot
Tag
6

Paratunka - Vilyuchinsky (2.173 m)

Bei guten Bedingungen steht heute die Skibesteigung des Vulkans Vilyuchinsky auf dem Program. Es bieten sich aber in dieser Gegend auch sehr viele andere lohnende Tourenziele an.

Skitour: ↑ 1800 Hm / ↓ 1800 Hm / Dauer 7-8 Std.

boot
Tag
7

Paratunka - Kosogorchik (950 m)

Nochmals starten Sie zu einer Skitour. Vorerst geht es per LKW zum Ausgangsort der Skitour, die Sie heute auf den Kosogorchik oder Zerkalytse Nachikinskoye führt.

Rückfahrt nach Paratunka zum Hotel.

Skitour: ↑ 900 Hm / ↓ 900 Hm / Dauer ca. 4 Std.

hotel
Tag
8

Rückflug nach Europa

Transfer zum Flughafen. Rückflug nach Europa.

Infos zu dieser Tour

Tourcode

302

Beste Reisezeit

20. März – 30. April

Teilnehmerzahl

5-12 Pers., kleinere Gruppen auf Anfrage

Veranstalterhinweis und Buchungsbedingungen

Für diese Reise ist der Veranstalter Alpin Travel GmbH
Adresse: Seestrasse 60, Postfach 14, 8880 Walenstadt, Schweiz
Firmennummer: CHE-106.313.774

Alpin Travel GmbH ist Teilnehmer am Garantiefonds der Schweizer Reisebranche. Dadurch ist die Sicherstellung der für die Reise einbezahlten Beträge garantiert.

Es gelten die Buchungsbedingungen von Alpin Travel GmbH.

Leistungen

Inkludiert:

  • Schweizer Bergführer
  • lokaler Skitouren-Guide
  • Sicherheitsausrüstung, LVS, Lawinenschaufel, Sonde
  • 5 Übernachtungen im Hotel, DZ
  • 2 Übernachtungen in einfachen Hütten im Avacha Camp, Mehrbettzimmer
  • Vollpension auf Kamtschatka, tw. mit Lunchpaket
  • alle Transfers lt. Programm
  • Einladung und Visa-Registrierung
  • alle Bewilligungen, Taxen und Gebühren

Nicht inkludiert:

  • An- und Rückreise nach Petropavlovsk
  • ABS-Rucksack
  • Visum für Russland
  • persönliche Skitouren-Ausrüstung
  • Ausflüge und Aktivitäten außerhalb des Programms
  • Skidoo-Transporte, Helikopterflüge
  • Skilifticket
  • Versicherungen
  • alkoholische Getränke
Gut zu wissen

Privatgruppen ab 2 Teilnehmern (Preis auf Anfrage)

Vom Hotel aus können Sie Skitouren verschiedener Längen unternehmen. Zu den beliebten Touren gehören sicher die Besteigung des Vilyuchinsky (2.173 m), Gora Babiy Kamen (950 m) sowie Touren in der Avacha-Bucht.

Das definitive Tagesprogramm und Tourenziel wird vor Ort festgelegt, je nach Wetter, Schneebedingungen und Kondition der Teilnehmer.

Erholung im warmen Thermalbad unter freiem Himmel.

Schwierigkeit: Vergleichbar mit Skitouren in den Alpen, keine Gletscher, teils steile Aufstiege, die je nach Verhältnissen das Gehen mit Steigeisen erfordern.

Voraussetzungen: Gute Kondition und Ausdauer. Skitourenerfahrung und eine gute Skitechnik für Abfahrten in allen Schneearten.

Skitouren-Tage: Je 3 Tage Skitouren ab Avacha-Camp und 3 Tage ab Hotel. Aufstiegszeiten 3-6 Std.

Unterkunft: 3 Nächte im Avacha-Holzhütten-Camp und 4 Nächte im Hotel Bel-Kam-Tour.

Mahlzeiten: Vollpension auf Kamchatka. Im Avacha-Camp werden die Mahlzeiten durch die einheimische Köchin zubereitet.

Gepäcktransport: Das Gepäck wird mit einem Snowcat zum Avacha-Camp transportiert.

Klima/Temperaturen: Die Temperaturen sind vergleichbar mit denen in den Alpen. Das Klima variiert von gemässigt ozeanisch an den Küsten bis zu ausgeprägt kontinental in den zentralen Teilen der Halbinsel. Es wird beeinflusst durch die Zyklone der japanischen See und des gelben Meeres. Der zentrale Teil der Halbinsel, das Tal des Kamchatka-Flußes, weist das kontrastreichste Klima auf: lange, schneereiche Winter mit mittleren Temperaturen von -7 bis +4 Grad Celsius von März bis Mai wechseln mit relativ trockenen und warmen Sommern.

Reisezeit: März bis Mai

Frühbucherrabatt: 3% bei Buchung bis spätestens 8 Monate vor Reisebeginn.

Haftung, Verzichtserklärung

Jede Haftung für Sportaktivitäten bleibt ausdrücklich ausgeschlossen, auch wenn sie im Pauschalarrangement als Leistung enthalten ist. Durch Ihre Buchung anerkennen Sie die im Hochgebirge innewohnenden Gefahren. Auch ein hochqualifizierter Bergführer ist nicht unfehlbar, denn außerhalb der Piste wird er mit Grenzbereichen konfrontiert, die nicht voll beherrschbar sind. Die Aufgabe der Guides ist es, das Risiko auf ein Minimum zu beschränken.
Es wird keinerlei Haftung für aus dem Skifahren resultierende Schäden übernommen. Jeder Teilnehmer muss vor Beginn des Skifahrens eine Verzichtserklärung unterschreiben. Durch Ihre Unterschrift erklären Sie, bei einem Unfall keine Schadenersatzforderungen an Veranstalter oder beteiligte Guides zu richten. Mit der Buchungsbestätigung erhalten Sie eine Muster-Verzichtserklärung. Sie können gern ein Exemplar vor Buchung anfordern.

Versicherungen

Im Arrangement sind keinerlei Versicherungen inkludiert. Beachten Sie hierzu den Hinweis unter "Haftung, Verzichtserklärung".
Kranken- und Unfallversicherungen mit Deckung "weltweit" sind Sache des Teilnehmers. Wir empfehlen Ihnen eine Annullierungskostenversicherung abzuschließen sowie die Mitgliedschaft bei einer nationalen Flugambulanz, damit im Ernstfall ein schneller Rücktransport gesichert ist.