Fliegenfischen in Wildbächen in Nord-Kamtschatka

Die große Auswahl an heimischen Fischen begeistert Sportfischer aus aller Welt. Kamtschatka bietet dafür unberührte Wildnis mit einer Vielfalt an glasklaren Flüssen. Gute Infrastruktur und professionelle Organisation ermöglichen Ihnen ein Angel-Erlebnis, das Sie in dieser Form nirgendwo sonst finden.

  • Preis: EUR 2.990,-
  • Termine 2017: 21.-30. Juli ǀ 11.-20. August
  • Schwierigkeit: B

Die 10 Erlebnistage

hotel
Tag
1

Petropavlovsk

Ankunft auf dem Flughafen Jelizovo und Transfer zum Hotel. Willkommensessen im Restaurant. Wir lernen den Guide kennen und erholen uns von der langen Anreise.

boot
Tag
2

Yelovka-Fluss

Aufbruch am frühen Morgen und Fahrt bis zum Fluss Yelovka (ca. 600 km): Frühstück unterwegs, Mittagspause am Fluss, etwas Gelegenheit zum ersten Fischen am Weg zum Basislager. Fahrt entlang des Flusses Yelovka bis zum Basislager am Zusammenfluss mit dem Fluss Shishey.

Der Weg zu den schönsten Fischplätzen Kamtschatkas führt uns vom Süden in den Norden Kamtschatkas. Dabei passieren wir die mächtigen Vulkane, die diese beeindruckende Landschaft beherrschen.

Inkl. Pausen werden wir heute etwa 10-12 Stunden unterwegs sein. Nach der Ankunft Abendessen im komfortablen Zeltlager.

hotel
Tage
3-8

Yelovka-Fluss

Die kommenden sechs Tage werden wir uns ganz dem Fischen widmen. Unser Tag wird etwa so aussehen:

ab 7:00: Tee, Kaffee.

8:00: Frühstück.

9:00: Aufbruch zum Fischen. Transfer zwischen den verschiedenen Angelplätzen per Boot. Pro zwei Teilnehmer steht uns ein Guide zur Verfügung. Mittagessen am Fluss.

18:00 Ende des Fischens, Rückkehr ins Lager.

19:00 Abendessen. Die Verpflegung ist sehr hochwertig, das Lager bekommt regelmäßig frisches Obst, Gemüse und andere frischen Lebensmittel geliefert. Die erfahrene Köchin zaubert daraus köstliche Fleisch- oder Fischgerichte, Beilagen, Salate, Desserts.

hotel
Tag
9

Petropavlovsk

Nach dem Frühstück Fahrt nach Petropavlovsk und Unterbringung im Hotel.

hotel
Tag
10

Transfer zum Flughafen und Abflug.

Veranstalterhinweis und Buchungsbedingungen

Veranstalter: Lost World, Ltd.
Adresse: Frolova St. 4/1, Petropavlovsk, Kamtschatka, 683002, Russland
Veranstalterreferenznummer: MVT 002831 bei der Föderalen Agentur für Tourismus, Russland vom 25.01.2010
Kundengeldabsicherung bei ОАО "Страховая группа МСК"

Es gelten die Buchungsbedingungen von Lost World Ltd.

Infos zu dieser Tour

Tourcode

501

Beste Reisezeit

25. Juni – 30. September

Termine 2017

21.-30. Juli

11.-20. August

Preis

EUR 2.990,-

Teilnehmerzahl

4-8 Personen

Leistungen

Inkludierte Leistungen:

  • alle Leistungen ab Petropavlovsk
  • alle Transfers von/bis Petropavlovsk
  • volle Verpflegung (frisch zubereitete Mahlzeiten im Lager, Lunchpaket beim Fischen, exkl. alkoholische Getränke)
  • alle Unterkünfte im Hotel bzw. Zeltlager (DZ)
  • ein Fishing-Guide mit Boot pro 2 Teilnehmer
  • Dolmetscher (russisch-englisch) und Koch
  • alle Gebühren und Genehmigungen
  • Einladung und Visa-Registrierung

Nicht inkludiert sind:

  • Angelzubehör (kann im Lager erworben werden)
  • alkoholische Getränke
  • Trinkgelder für Personal
  • Benutzung des Satelitentelefons und Internet
  • persönliche Ausgaben
Gegebenheiten beim Basislager

Das komfortable Zeltlager für 6-8 Personen liegt am Zusammenfluss der Flüsse Shishey und Yelovka, eines der größten Zuflüsse des Kamtschatka-Flusses. Diese abgelegene Lage in Kombination mit guter Infrastruktur bietet ausgezeichnete Möglichkeiten, in verschiedenen Flüssen zu fischen ohne auf den Helikopter angewiesen zu sein.

Im Vordergrund steht das Fischen auf Regenbogenforellen (микижа, Rainbow trout) in den kleineren Nebenflüssen, mit Chance auf Lachse, die zu ihren Laichgründen ziehen: Königslachs (чавыча, King Salmon), Rotlachs (нерка, Sockeye), Keta (кета, Chum), Buckellachs (горбуша, Pink Salmon) und Silberlachs (кижуч, Coho). Wir haben die einzigartige Möglichkeit zugleich in sieben Flüssen zu fischen, die alle die Heimat der Regenbogenforelle sind.

Darüberhinaus können wir den Steinsaibling (stone char), eine auf Kamtschatka endemische Art, sowie Äschen und Dolly-Varden-Forellen antreffen.

Der Wechsel von einem Angelplatz zum anderen erfolgt mit Hilfe von Booten mit Wasserstrahlantrieb. Wir bemühen uns um einen respektvollen Umgang mit der Natur und fischen nach dem C&R-Prinzip.

Fischvorkommen im Fluss Yelovka
Fischarten im Fluss Yelovka

Fischart

       

 

 

   
 

englisch

deutsch

russisch

lateinisch

max. Länge (cm)

max. Gewicht (kg)

Beginn

Ende

King Salmon

King salmon, Chinook

Königslachs

Чавыча

Oncorhynchus tshawytscha

147

61

27.6.

25.7.

Silver Salmon

Silver salmon, Coho

Silberlachs Кижуч Oncorhynchus kisutch 88 6,8 1.8. 10.10.

Rainbow Trout

Rainbow trout, Kamchatka steelhead

Regenbogenforelle Микижа Oncorhynchus mykiss 90 15 27.6. 10.10.

Red Salmon

Red salmon, Sockeye, Blueback

Rotlachs, Blaurücken Нерка Oncorhynchus nerka 84 7,7    

Pink Salmon

Pink salmon, Humpback

Buckellachs Горбуша Oncorhynchus gorbuscha 76 5,5    

Whitespotted Char

East Siberian Char, Whitespotted Char

Ostsibirischer Saibling Кунджа Salvelinus leucomaenis leucomaenis 99 11 27.6. 10.10.

Bull Trout

Bull trout, Dolly Varden trout

Dolly-Varden-Forelle Мальма, голец Salvelinus malma malma 75 2,5 27.6. 10.10.

Chum Salmon

Chum salmon

Hundslachs, Ketalachs Кета Oncorhynchus keta 102 15,5 1.8. 10.10.

Cherry Salmon

Cherry salmon, Masu salmon

Masu-Lachs Сима, мазу Oncorhynchus masou masou 71 9    

Arctic Grayling

Arctic Grayling, Thymallus

Arktische Äsche Хариус Thymallus thymallus     27.6. 10.10.
Reisebedingungen

Es gibt keine giftigen Tiere oder giftige Insekten.